CDU Waldsolms stellt Weichen für die Kommunalwahl

Die Waldsolmser CDU hat auf ihrer Jahreshauptversammlung die Weichen für die Kommunalwahl am 06.03.2016 gestellt und einen neuen Vorstand gewählt.

Vorsitzender Christoph Ott zeigte sich über die Ausgewogenheit aus neuen und erfahrenen Kräften der 22 Personen umfassenden Liste sehr zufrieden. Die jüngste Kandidatin ist dabei gerade 18 Jahre alt, der älteste 77.

Wir-machen-Waldsolmser-Politik-CDU-Waldsolms„Unsere Liste repräsentiert den Querschnitt der Waldsolmser Bevölkerung, besonders erfreulich ist, dass wir auch dieses Mal für viele junge Menschen interessant sind, die bei ihren ersten Schritten in der Kommunalpolitik auf die geballte Erfahrung unserer älteren Mitglieder zurückgreifen können“, so Ott.

In seinem Bericht bezog sich der Fraktionsvorsitzende und erneute Spitzenkandidat Edwin Buer auf die vergangenen zwei Jahre, in denen er den Mitgliedern der Fraktion großes Lob
für ihr Engagement aussprach.

Sowohl in den Ausschusssitzungen, in denen meist in Fraktionsstärke aufgetreten wurde, sowie in den Vertretersitzungen habe man mit einer Stimme gesprochen. Er erwähnte insbesondere das Abstimmungsverhalten bei dem Thema Zeichnung von EAM-Anteilen durch die Gemeinde.

Dies hat die CDU-Fraktion wie vor einem Jahr erneut einstimmig abgelehnt, mit der Begründung, dass es nicht Aufgabe der Gemeinde ist, sich mit einer Bürgschaft in Höhe von fast einer Million Euro an einem Unternehmen zu beteiligen. „Das Risiko, auch wenn es nach
heutigem Stand vielleicht als gering angesehen werden muss, tragen letztendlich die
Bürgerinnen und Bürger von Waldsolms. Leider ist uns die Mehrheit im Parlament
dieses Mal nicht gefolgt“, so Buer.

In seinem Ausblick auf die nächste Legislaturperiode versprach er „genaues Hinsehen“
zu den Themen Windkraft und Flüchtlingssituation in Waldsolms. „Wir werden zu
beiden Themen weiterhin sensibel und konsequent unsere Vorstellungen einbringen“,
erklärte Buer abschließend.

Neben der Verabschiedung der Kandidatenliste wurde auch der Vorstand der CDU Waldsolms gewählt. Christoph Ott wurde dabei einstiummig im Amt bestätigt, als neuer stellvertretender Vorsitzende wurde Gerrit Buer gewählt, der das Amt von Melanie Harzbecker übernahm.

Im Schlusswort der Versammlung zeigte sich Ott kämpferisch: „Wir haben das klare Ziel vor Augen stärkste Kraft in Waldsolms zu werden, die personellen Weichen haben wir heute Abend gestellt, ab heute geht es darum, unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern für unser Programm für Waldsolms zu begeistern, um dieses Ziel auch zu erreichen!“

Der Vorstand der CDU Waldsolms: Vorsitzender Christoph Ott, stellv. Vorsitzender Gerrit Buer, Schriftführer Thorsten Rinker, Schatzmeister: Johannes Schindler, Beisitzer Achim Becker, Christian Kolmer.

Die Kandidaten der CDU Waldsolms für die Kommunalwahl 2016: 1) Edwin Buer, 2) Christoph Ott, 3) Melanie Kiefer, 4) Burkhard Döpp, 5) Thomas Sorg, 6) Hans Schlereth, 7) Markus Zimmermann, 8) Gerrit Buer, 9) Ralf Ahlhelm, 10) Gert Söhngen, 11) Thorsten Rinker, 12) Tim Kutsche, 13) Johannes Schindler, 14) Hans- Georg Schild, 15) Christian Kolmer, 16) Friedrich Makowsky, 17) Björn Kiefer, 18) Erwin Reuter, 19) Walter Busch

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.