Archiv der Kategorie: Aktuelles

Frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr!

Liebe Mitglieder,

liebe Besucher unserer Website,

 

wir wünschen allen ein schönes, besinnliches und friedvolles 

 

Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

Ihre CDU Waldsolms

Veröffentlicht unter Aktuelles |

CDU Waldsolms stellt Wahlprogramm vor

Die CDU Waldsolms stellt ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 6. März vor:

In den nachfolgenden Unterlagen können Sie sich ein Bild von unserer Politik sowie unseren Kandidaten machen. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen!

 

Parteiprogramm CDU Waldsolms Das Wahlprogramm der CDU Waldsolms:

> Hier informieren

 Wahlheft der CDU Waldsolms Das Wahlheft inkl. aller Kandidaten:

> Hier informieren

 Wahlplakat der CDU Waldsolms  Das Wahlplakat der CDU Waldsolms:

> Hier anschauen & informieren

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , |

CDU Waldsolms stellt Weichen für die Kommunalwahl

Die Waldsolmser CDU hat auf ihrer Jahreshauptversammlung die Weichen für die Kommunalwahl am 06.03.2016 gestellt und einen neuen Vorstand gewählt.

Vorsitzender Christoph Ott zeigte sich über die Ausgewogenheit aus neuen und erfahrenen Kräften der 22 Personen umfassenden Liste sehr zufrieden. Die jüngste Kandidatin ist dabei gerade 18 Jahre alt, der älteste 77.

Wir-machen-Waldsolmser-Politik-CDU-Waldsolms„Unsere Liste repräsentiert den Querschnitt der Waldsolmser Bevölkerung, besonders erfreulich ist, dass wir auch dieses Mal für viele junge Menschen interessant sind, die bei ihren ersten Schritten in der Kommunalpolitik auf die geballte Erfahrung unserer älteren Mitglieder zurückgreifen können“, so Ott.

In seinem Bericht bezog sich der Fraktionsvorsitzende und erneute Spitzenkandidat Edwin Buer auf die vergangenen zwei Jahre, in denen er den Mitgliedern der Fraktion großes Lob
für ihr Engagement aussprach.

Sowohl in den Ausschusssitzungen, in denen meist in Fraktionsstärke aufgetreten wurde, sowie in den Vertretersitzungen habe man mit einer Stimme gesprochen. Er erwähnte insbesondere das Abstimmungsverhalten bei dem Thema Zeichnung von EAM-Anteilen durch die Gemeinde.

Dies hat die CDU-Fraktion wie vor einem Jahr erneut einstimmig abgelehnt, mit der Begründung, dass es nicht Aufgabe der Gemeinde ist, sich mit einer Bürgschaft in Höhe von fast einer Million Euro an einem Unternehmen zu beteiligen. „Das Risiko, auch wenn es nach
heutigem Stand vielleicht als gering angesehen werden muss, tragen letztendlich die
Bürgerinnen und Bürger von Waldsolms. Leider ist uns die Mehrheit im Parlament
dieses Mal nicht gefolgt“, so Buer.

In seinem Ausblick auf die nächste Legislaturperiode versprach er „genaues Hinsehen“
zu den Themen Windkraft und Flüchtlingssituation in Waldsolms. „Wir werden zu
beiden Themen weiterhin sensibel und konsequent unsere Vorstellungen einbringen“,
erklärte Buer abschließend.

Neben der Verabschiedung der Kandidatenliste wurde auch der Vorstand der CDU Waldsolms gewählt. Christoph Ott wurde dabei einstiummig im Amt bestätigt, als neuer stellvertretender Vorsitzende wurde Gerrit Buer gewählt, der das Amt von Melanie Harzbecker übernahm.

Im Schlusswort der Versammlung zeigte sich Ott kämpferisch: „Wir haben das klare Ziel vor Augen stärkste Kraft in Waldsolms zu werden, die personellen Weichen haben wir heute Abend gestellt, ab heute geht es darum, unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern für unser Programm für Waldsolms zu begeistern, um dieses Ziel auch zu erreichen!“

Der Vorstand der CDU Waldsolms: Vorsitzender Christoph Ott, stellv. Vorsitzender Gerrit Buer, Schriftführer Thorsten Rinker, Schatzmeister: Johannes Schindler, Beisitzer Achim Becker, Christian Kolmer.

Die Kandidaten der CDU Waldsolms für die Kommunalwahl 2016: 1) Edwin Buer, 2) Christoph Ott, 3) Melanie Kiefer, 4) Burkhard Döpp, 5) Thomas Sorg, 6) Hans Schlereth, 7) Markus Zimmermann, 8) Gerrit Buer, 9) Ralf Ahlhelm, 10) Gert Söhngen, 11) Thorsten Rinker, 12) Tim Kutsche, 13) Johannes Schindler, 14) Hans- Georg Schild, 15) Christian Kolmer, 16) Friedrich Makowsky, 17) Björn Kiefer, 18) Erwin Reuter, 19) Walter Busch

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , |

CDU Waldsolms kürt Kandidaten

WALDSOLMS-BRANDOBERNDORF Die CDU Waldsolms hat in der Jahreshauptversammlung im „Deutschen Haus“ den Vorstand gewählt und die Kandidatenliste zur Kommunalwahl aufgestellt.

Vorsitzender Christoph Ott wurde wiedergewählt, neuer Stellvertreter ist Gerrit Buer. Für Schriftführer Thorsten Rinker und Schatzmeister Johannes Schindler gab es Wiederwahl, neue Beisitzer sind Achim Becker und Christian Kolmer.

Die ersten 15 Kandidaten sind Edwin Buer, Christoph Ott, Melanie Kiefer, Achim Becker, Burckhard Döpp, Thomas Sorg, Hans Schlereth, Markus Zimmermann, Gerrit Buer, Melanie Harzbecker, Raalf Ahlhelm, Gert Söhngen, Thorsten Rinker, Tim Kutsche und Johannes Schindler.

Der Fraktionsvorsitzende und erneute Spitzenkandidat Edwin Buer bezog sich in seinem Bericht auf die vergangenen beiden Jahre. Sowohl in den Ausschusssitzungen als auch in den Vertretersitzungen habe man mit „einer Stimme“ gesprochen. Er erwähnte insbesondere das Abstimmungsverfahren beim Thema „Zeichnung von EAM-Anteilen“. Dies habe die CDU abgelehnt, da es nicht Aufgabe der Gemeinde sei, sich mit einer Bürgschaft in Höhe von fast einer Million Euro an einem Unternehmen zu beteiligen.

Im Ausblick auf die Legislaturperiode versprach er genaues Hinsehen bei den Themen Windkraft und Flüchtlingssituation. (ho)

Siehe auch Artikel unter (Quelle): http://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-CDU-Waldsolms-kuert-Kandidaten-_arid,600450.html

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , , |

Neue Website der CDU Waldsolms

Liebe Mitglieder,
liebe Besucher unserer Website,

Die Website der CDU Waldsolms wurde in den letzten Tagen komplett überarbeitet und dem neuen Design der CDU Deutschlands angeglichen. Darüber hinaus wurde die Internetpräsenz vor allem auch für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert. Somit lässt sich die Website nun auch optimiert über Smartphones und Tablets aufrufen.

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß mit der neuen Website.

Website CDU Waldsolms 2015

Neuer Internetauftritt der CDU Waldsolms

 

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , |

CDU Waldsolms ehrt verdiente Mitglieder

CDU dankt verdienten für ihr Engagement zum Wohl der Gemeinde

Waldsolms-Brandoberndorf (ho). Die CDU Waldsolms hat in ihrer Fraktionssitzung in der Gaststätte „Deutsches Haus“ in Brandobernddorf langjährige und verdiente Mitglieder geehrt.

CDU Waldsolms ehrt verdiente Mitglieder

Ehrungen bei der Waldsolmser CDU (von links) Fraktionsvorsitzender Edwin Buer, Horst Dietrich, Erwin Reuter, Walter Busch und Vorsitzender Christsoph Ott. (Foto: Homberg)

Für 40-jährige Mitgliedschaft mit aktiven Tätigkeiten in der Kommunalpolitik bekamen Walter Busch, Erwin Reuter (Brandoberndorf) und Horst Dietrich (Kraftsolms) vom Vorsitzenden Christoph Ott eine Ehrenurkunde mit Ehrennadel sowie ein Präsent. Die Ehrungen für die nicht anwesenden Siegfried Hepp (40 Jahre passiv) und Jörg Schreiber (25 Jahre passiv) werden noch nachgereicht.

Reuter war fünf Jahre im Gemeindevorstand, fünf Jahre Vorsitzender des Bau- und Kulturausschusses und zehn Jahre in der Gemeindevertretung. Dietrich ist seit 2006 Ortsvorsteher von Kraftsolms, war von 2006 bis 2011 in der Gemeindevertretung sowie im Haupt- und Finanzausschuss tätig. Er ist seit 2014 wieder in der Gemeindevertretung vertreten, ferner im Ausschuss für Umwelt, Kultur, Sport, Soziales, Land- und Forstwirtschaft.

Ott sagte, dass Busch während seiner 40-jährigen CDU-Mitgliedschaft zwölf Jahre lang Fraktionsvorsitzender und acht Jahre Vorsitzender gewesen sei. 20 Jahre hat Busch der Gemeindevertretung angehört und 17 Jahre dem Gemeindevorstand.

 

Fachwerk an Schule freigelegt

Weitere 20 Jahre war er im Bau- und Kulturausschuss und zugleich auch dessen Vorsitzender, ferner war er acht Jahre lang im Ortsbeirat von Brandoberndorf aktiv und vier Jahre im Kreistag. Mit seinem Engagement erreichte gegen den großen Widerstand aller Fraktionen durch das Einschalten des obersten hessischen Denkmalpflegers, dass an dem früheren Schulgebäude und heutigem Sitz der Gemeindeverwaltung das Fachwerk freigelegt wurde. Heute ist das Bauwerk in dieser Form aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken.

Hier gehts zum Zeitungsartikel

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , |

Standortbestimmung von Windkraftanlagen


Presseerklärung der CDU Waldsolms zum Beschluss der Gemeindevertretung Grävenwiesbach zur Standortbestimmung von Windkraftanlagen.

Die CDU Waldsolms begrüßt den einstimmigen Beschluss der Gemeindevertretung Grävenwiesbach zur Standortbestimmung von Windkraftanlagen.

Insbesondere der Standort „Markwald“ findet das Interesse der Waldsolmser Christdemokraten. Dieser Standort grenzt direkt an der Waldsolmser Gemarkung und liegt südlich des ehem. Hasselborner Gemeindewaldes. Somit sind auch auf Waldsolmser Gemarkung südlich des „Vogelgrunds“ mit einer Höhe von 415 m bis 435 m in interkommunaler Zusammenarbeit mit Grävenwiesbach und Usingen Standorte für Windkraftanlagen möglich.

Leider taucht dieser Standort nicht mehr als Windvorrangfläche im Teilregionalplan Energie Mittelhessen des RP Gießen auf; dennoch sollte der Standort in Betracht gezogen werden, um einen gemeinsamen Windpark mit den Nachbargemeinden Grävenwiesbach und Usingen verwirklichen zu können mit entsprechender Beteiligung der Waldsolmser Bürgerinnen und Bürger. Hierin sieht die CDU Waldsolms auch eine Alternative zum Standort „Am Köhlerberg“, der von ihnen nicht favorisiert wird.

Weitere Informationen zum Beschluss der Gemeindevertretung Grävenwiesbach zur Standortbestimmung von Windkraftanlagen können Sie folgendem Artikel antnehmen:

Einstimmig für zwölf Windräder an drei Standorten (Quelle: Usinger Anzeiger, 07.02.2013)

 

Veröffentlicht unter Aktuelles |

Vorläufiges Endergebnis der Gemeindewahl

Die vorläufigen Endergebnisse der Gemeindewahl in Waldsolms liegen nun vor:

Kommunalwahl 2011 Wahlergebnis in der Gemeinde Waldsolms

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , , |

Hans-Jürgen Irmer mit Vertretern der CDU unterwegs in Waldsolms

Für einen Kunstrasenplatz in Kraftsolms und mehr Sicherheit für Schüler in Brandoberndorf

Zu einer zweistündigen Ortsbegehung trafen sich jetzt Vertreter der CDU Waldsolms mit dem heimischen CDU-Abgeordneten Hans-Jürgen Irmer. Bei der Ortsbegehung machten sie ihn auf einige Punkte aufmerksam, die aus ihrer Sicht verbesserungswürdig sind.

Mehr Sicherheit für Fußgänger

Ein Gefahrenschwerpunkt, so Vorsitzender Christoph Ott, Fraktionschef Edwin Buer, Walter Busch und Hans-Georg Stahl sowie weitere Kommunalpolitiker, sei die derzeitige Buseinfahrt Richtung Bahnhof. Die Gasse sei so eng, dass Fußgänger und vor allem Kinder höchst gefährdet seien. Daher rege die Union eine andere Verkehrsführung an. Zu prüfen sei, inwieweit ein Wendehammer für die Busse hinter dem alten Bahnhof eingerichtet werden könne, um eine andere Anfahrt zu ermöglichen. Irmer regte an, sich in den nächsten Wochen die Situation gemeinsam mit dem VLD vor Ort anzuschauen.


Mehr Sicherheit für Kinder

Die Erreichbarkeit der Grundschule sei für Kinder, die die Schnurgasse in Brandoberndorf queren müssten, nicht ungefährlich. Daher rCDU Wanderung 2010ege man an, ein Tempo-30-Schild dort anzubringen, wo man von oben nach Brandoberndorf einfahre. Im Bereich des Schülerverkehrs zur naheliegenden Grundschule gebe es bereits ein Tempo-30-Schild. Darüber hinaus werde es für sinnvoll erachtet, einen Zebrastreifen im Bereich des offiziellen Schulweges einzurichten. Irmer sagte zu, das Amt für Straßenbau und Verkehrswesen zu bitten, für einen gemeinsamen Ortstermin vor Ort zur Verfügung zu stehen.

Parkplatzfreigabe

Als weiteren Punkt sprachen die Waldsolmser CDU-Vertreter den Rastplatz zwischen Brandoberndorf und Weiperfelden an, der seit CDU Wanderung 2010 Parkplatz Brandoberndorf Griedelbachgeraumer Zeit gesperrt sei, obwohl er über drei Tische und drei Bänke verfüge und aufgrund seiner Lage sehr gut, auch als Startpunkt für Wanderungen, genutzt worden sei. Im Übrigen sei es der einzige Parkplatz zwischen Butzbach und Solms. Daher spreche man sich für eine Wiedereröffnung aus. Irmer sagte zu, diesbezüglich ebenfalls das Amt für Straßen- und Verkehrswesen wegen eines Ortstermins anzuschreiben.

Kunstrasenplatz in Kraftsolms

Auf dem Sportgelände in Kraftsolms, wo derzeit noch ein Rotascheplatz genutzt wird, soll nach den Vorstellungen der Union ein Kunstrasenplatz entstehen. Die Voraussetzungen dazu seien aus ihrer Sicht gut, da der TuS Brandoberndorf, die Sportfreunde Kraftsolms und der SV Griedelbach sich zur „SG Waldsolms 2010 e.V“ zusammengeschlossen hätten und sich auf diesen Standort einigen konnten.

Er wolle zur Unterstützung der Vereine, so Irmer, den neuen hessischen Innenminister Boris Rhein mit der Bitte anschreiben, ihm mitzuteilen, welche konkreten Chancen auf Bezuschussung im nächsten Jahr bestünden.

CDU Waldsolms am Sportplatz in Kraftsolms

Den Abschluss der Ortsbegehung bildete ein Rundgang durch das Neubaugebiet in Brandoberndorf, das landschaftlich wunderschön gelegen ist und mit attraktiven Bodenpreisen für potenzielle Interessenten aufwarten kann.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , |